Gesundes Essen beginnt zu Hause

tarafından
27
Gesundes Essen beginnt zu Hause

Auf der Suche nach einer Gewichtsreduktion ist es oft zu einfach, sich auf schwierige, schwer zu verfolgende Diätpläne einzulassen und die einfachen Schritte zu übersehen, die Sie in Ihrem Leben unternehmen können, um gesünder zu essen und folglich Gewicht zu verlieren . Es gibt viele einfache Schritte, die Sie zu Hause unternehmen können, damit Sie und Ihre Familie besser essen können. Die wichtigste Änderung, die die meisten Amerikaner beachten müssen, ist, mehr Obst, Gemüse und Vollkornprodukte (Getreide, das nur minimal verarbeitet oder raffiniert ist) zu essen.

Ich weiß, was Sie denken: Ich habe keine Zeit zum Kochen. Ich muss dazu zwei Dinge sagen. Erstens gibt es schnelle und einfache Zubereitungsmethoden, wie das Braten, Grillen und Zubereiten von Salaten, die weniger als 15 Minuten dauern. Zweitens, wenn Sie keine Zeit zum Kochen haben, haben Sie vielleicht zu viel zu tun, und es ist Zeit, eine Bestandsaufnahme Ihrer Prioritäten vorzunehmen. Planen Sie Mahlzeiten und Einkaufslisten im Voraus, kochen Sie am Wochenende im Voraus und frieren Sie Mahlzeiten ein, bitten Sie Ihre Kinder, beim Zubereiten von Mahlzeiten mitzuwirken, verringern Sie die Aktivitäten in Ihrem Familienleben, damit Sie Zeit haben, sich zu einer Mahlzeit zu setzen usw. Ihre Gesundheit ist wichtig genug, um sich die Zeit zu nehmen, richtig zu essen!

Das heißt, es gibt einfache Möglichkeiten, um mehr frische, gesunde Lebensmittel auf den Tisch zu bekommen. Einfach anfangen. Ihr erstes Ziel sollte es sein, drei Mahlzeiten pro Tag zu essen. Nehmen Sie als Nächstes eine Portion Obst mehr pro Tag zu sich als jetzt. Halten Sie frische, ganze Früchte gewaschen und auf dem Esstisch, so dass Sie leicht Snacks zu sich nehmen können. Als nächstes versuchen Sie, mit Gemüse zu beginnen, indem Sie es zwei- oder dreimal pro Woche servieren. (Eventuell sollten Sie zum Abendessen zwei Gemüse essen und alle stärkehaltigen Kohlenhydrat-Beilagen einschränken. Beginnen Sie jedoch mit einem einfachen Ziel.) Bereiten Sie auch Ihre eigenen Trailsnacks mit Nüssen, Rosinen und getrockneten Früchten zu, die leicht aufzubewahren sind das Auto zum Mitnehmen.

Nachdem diese drei Vorschläge zur Gewohnheit geworden sind, können Sie die folgenden Schritte ausführen. Servieren Sie zunächst keine Bratkartoffeln mehr. Servieren Sie nur Bratkartoffeln und fettarmen Joghurt anstelle von saurer Sahne. Fügen Sie zum Abendessen zweimal pro Woche Fisch hinzu. Probieren Sie mindestens eine vegetarische Mahlzeit pro Woche. Fügen Sie zu jedem Abendessen einen Salat hinzu. Werfen Sie auch gezuckertes, verarbeitetes Getreide weg und ersetzen Sie es zum Frühstück durch faserreiches, zuckerarmes Getreide.

Sie sollten jetzt drei bis sechs Monate in Ihrem gesunden Lebensstil Änderungen sein. Wechseln Sie schließlich von Weißbrot zu Vollkornbrot. Packen Sie das Gemüse ein, um es jeden zweiten Tag zur Arbeit zu bringen. Trinken Sie Wasser zu den Mahlzeiten anstelle von Saft oder Soda. Bringen Sie Ihre Kinder zum Bioladen oder Bauernmarkt, um Gemüse und andere gesunde Lebensmittel auszusuchen. Werfen Sie alle kalorienreichen Lebensmittel im Haus weg – wenn sie nicht da sind, werden Sie sie nicht essen.

Es gibt drei weitere, leicht zu merkende "Faustregeln", die Sie in Ihre gesunde Strategie integrieren können. Erstens, wenn es in einer Tüte oder Schachtel geliefert wird, ist es wahrscheinlich nicht gesund für Sie. Zweitens haben frische, gesunde Lebensmittel die Fähigkeit zu faulen. Wenn es für Äonen im Regal oder in der Speisekammer bleiben kann, ohne zu verderben, ist es kein gesundes Lebensmittel. Drittens halten Sie sich beim Einkaufen an den Umfang des Geschäfts. Die gesündesten Lebensmittel befinden sich außen in den Bereichen Produkte, Kühlprodukte und Fleisch. Die abgepackten, eingemachten und zubereiteten Lebensmittel in den inneren Gängen sind im Allgemeinen ungesund.

So haben Sie in sechs bis zwölf Monaten die folgenden gesunden Änderungen an den Ernährungsgewohnheiten Ihrer Familie vorgenommen:

  1. Täglich drei gesunde Mahlzeiten.
  2. Ein Salat und zwei Gemüse zu jedem Abendessen, täglich.
  3. Sehr begrenzte Stärken / Kohlenhydrate.
  4. Obst und Gemüse als Zwischenmahlzeit mindestens zweimal täglich.
  5. Fisch zweimal pro Woche und ein fleischloses Abendessen einmal pro Woche.
  6. Kein Saft- oder Sodakonsum.
  7. Gesündere Einkaufs- und Zubereitungsgewohnheiten.

Das Beste ist, dass Sie dies geschafft haben, ohne eine Kalorie zu zählen, einen Kohlenhydrat zu berechnen oder irgendeine Diät zu machen. Ich bin sicher, dass die Pfunde fallen und Ihre Kleidung besser passt. Sie bringen Ihren Kindern auch gesunde Essgewohnheiten bei, die ein Leben lang Bestand haben. Gesundes Essen ist eine Veränderung des Lebensstils. Mach weiter so.

Verweise: Baker, Larry C. "Wählen Sie Ihren Spielplan." Energiezeiten, Juni 2004. "Gesundes Familienessen." Energiezeiten, Juni 2003. Mikell-Parsons, Suzanne, DC. Seminar "Funktionelle Ernährung". Wisconsin Chiropractic Association, Juli 2004.