Lassen Sie sich nicht von ungesunden Essgewohnheiten vom Erfolg einer Diät abhalten

tarafından
16
Lassen Sie sich nicht von ungesunden Essgewohnheiten vom Erfolg einer Diät abhalten

Während der Arbeit am Abnehmen ist es sehr üblich, wieder in ungesunde Essgewohnheiten zu verfallen. Es ist sehr wichtig, dass Sie dies erkennen und sich dagegen schützen. Hier sind einige Tipps, um zu verhindern, dass ungesunde Ernährungsgewohnheiten Ihre Pläne zum Abnehmen zunichte machen.

Beziehung zu Essen

Wenn Sie jahrelang schlechte oder ungesunde Essgewohnheiten praktiziert haben, sind Sie nicht allein. Aus diesem Grund ist die Branche für Diät- und Gewichtsverlustprodukte weltweit ein Milliarden-Dollar-Geldverdiener. Es kommt sehr häufig vor, dass Diätetiker in ihre Gewohnheiten zurückfallen, und daher ist der Bedarf an diesen Produkten konstant und wächst. Was benötigt wird, ist ein neuer Ausblick; Eine neue Art der Beziehung zu Lebensmitteln und Ihre Verpflichtung, alte ungesunde Essgewohnheiten zu brechen, indem Sie sie durch eine gute Ernährung und eine ausgewogene Sichtweise ersetzen. Manchmal reicht es nicht aus, dies alleine zu versuchen. Es ist oft notwendig, einen Berater oder einen Ernährungsberater zu konsultieren, um diese schwierige Aufgabe zu erfüllen.

Vertrauen

Viele Menschen machen den Fehler, einen strengen Ernährungsplan zu verwenden, um Gewicht zu verlieren, ohne ihre schlechten oder ungesunden Essgewohnheiten zu untersuchen. Diese Menschen neigen dazu, zu zuversichtlich zu werden, nachdem sie ihren Plan angewendet und etwas abgenommen haben und denken, dass sie dies jetzt alleine tun können. Sie sind dem höchsten Risiko ausgesetzt, in ungesunde Essgewohnheiten zurückzukehren, da sie nichts getan haben, um sie zu ändern, sondern sie nur für eine Weile beiseite legen. Wenn Sie nicht die Arbeit machen, die Ihre ungesunden Gewohnheiten verursacht hat, ist das Problem immer noch da und wartet darauf, Sie zum Stolpern zu bringen. Sei nicht zu selbstbewusst und denke, dass du es alleine schaffen kannst. Nutzen Sie alle Ressourcen, die Ihnen zur Verfügung stehen. Ernährungsberater, Berater, Ärzte und Personal Trainer sind Profis, die Ihnen dabei helfen können, ungesunde Gewohnheiten zu verlieren und neue Wege zu finden, um sich gesund zu ernähren.

Food Journal

Viele Ernährungsexperten empfehlen, dass Sie in Verbindung mit Ihrem gesunden Ernährungsplan ein Ernährungsprotokoll führen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, ungesunde Essgewohnheiten zu erkennen und ihnen Einhalt zu gebieten. Wenn Sie auf der Seite Ihres Tagebuchs Binge-Eating oder emotionales Essen in Schwarzweiß sehen, können Sie das Problem möglicherweise leichter beheben. Bewerten Sie Ihr Essen alle paar Wochen; Halten Sie die Informationen in Ihrem Lebensmitteljournal 3-6 Monate lang ehrlich auf dem neuesten Stand (und schreiben Sie alles auf). Verwenden Sie dieses Tool, um ungesunde Gewohnheiten zu identifizieren, die sich möglicherweise wieder in Ihr tägliches Essen eingeschlichen haben. Wenn Sie es richtig machen, werden Sie einen großen Unterschied in Ihrer Ernährung feststellen, vom ersten bis zum dritten bis zum sechsten Monat.

Behalten Sie den Stolperstein ungesunder Essgewohnheiten im Weg und bleiben Sie mit gesunder Ernährung und Bewegung auf dem richtigen Weg, um eine erfolgreiche Diät zu führen.